01.12.2020 in Landespolitik von Klaus Ranger

Grün-schwarzes Schulchaos

Ihr Kinderlein kommet. Oder gehet. Oder bleibet daheim. Oder doch nicht...

Das Schauspiel der Landesregierung rund um den Startzeitpunkt der Weihnachtsferien ist vollkommen unwürdig. Der Ministerpräsident prescht voran mit der Forderung, die Weihnachtsferien früher beginnen zu lassen, um somit eine Quarantäne vor den Weihnachtsfesten zu ermöglichen. Die CDU-Kultusministerin blockiert.

Jetzt sollen die Schulen und die Familien individuell entscheiden. Das ist eine Nicht-Regelung. So ein Regierungsverhalten in einer Pandemie ist unverantwortlich. Grün-Schwarz sollte sich in diesen Zeiten nicht auf Wahlkampf, sondern auf verantwortungsvolles Regieren konzentrieren!

Wie man es besser machen könnte, können Sie übrigens im Konzept der SPD-Landtagsfraktion "Das krisenfeste Klassenzimmer" nachlesen.

 

31.01.2020 in Landespolitik von Andreas Stoch

SPD-Landesvorstand nominiert Andreas Stoch einstimmig als Spitzenkandidaten

„Wir brauchen einen Aufbruch für Baden-Württemberg, um weiter vorne zu bleiben“

Der Landesvorstand der SPD Baden-Württemberg hat Andreas Stoch am Samstag einstimmig als Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2021 nominiert. Der Landes- und Fraktionsvorsitzende der SPD soll auf einem Landesparteitag am 16. Mai in Heilbronn offiziell von den Delegierten gewählt und ins Rennen geschickt werden. „Ich freue mich sehr über das große Vertrauen und die Unterstützung“, sagte Stoch in Stuttgart.