Es braucht endlich eine gute Lösung für die Frankenbahn!

Veröffentlicht am 03.12.2020 in Wahlkampftagebuch

Heute früh habe ich Pendlerinnen und Pendler in Möclmühl mit einem kleinen Vitaminpäckchen überrascht. Dabei wurde mir erneut bewusst, wie dringlich der zweigleisige Ausbau der Frankenbahn ist. Ohne diese Maßnahme laufen alle anderen Verbesserungen ins Leere. Ein moderner Zug ist gut und schön, aber viel wichtiger sind verlässliche und schnelle Verbindungen.

Das Thema Frankenbahn erhitzt die Gemüter in der Region schon seit Jahren. Und ich werde mich in Stuttgart dafür einsetzen, dass hier endlich etwas passiert. Viele der Probleme sind aufgrund der baulichen Situation der Strecke und der eingesetzten Fahrzeuge hausgemacht. Daher fordere ich, dass

  • Langsamfahrstellen zügig beseitigt werden und der zweigleisige Ausbau über die Jagst schnell kommt.
  • es endlich deutliche Verbesserungen in der Pünktlichkeit gibt und es zu weniger Zugausfällen kommt.
  • der Fahrplan endlich stärker den Bedürfnissen der Pendler und Schüler angepasst wird.

 
 

Homepage Klaus Ranger